Höchste Reichweiten

  • Höchste Reichweiten bis auf die Dachrückseite
  • Extrem leistungsstark auch bei mittleren und hohen Lasten
  • Mehr Reichweite durch optimale Positionierung des Drehkranzes
  • Leistungsstarke Drehwerksbremse sichert den gesamten Aufbau gegen Verdrehen, selbst bei hoher Windbelastung und größten Reichweiten

Präzises Teleskopieren

  • Feinfühliges Teleskopieren auch bei hohen Lasten dank durchdachtem Steuerungs- und Mastsystem
  • Ruckfreies Ein- und Austeleskopieren selbst bei flachen Maststellungen durch Verwendung von Flyerketten und Hydraulikzylindern
  • Keine Probleme mit Schlaffseil wie bei veralteter Seilteleskopiertechnik

Vollvariable Abstützung

  • Voll variables Ausfahren jeder einzelnen Kranstütze
  • Durch geringen Platzbedarf sind z. B. Einsätze an der Straße bei laufendem Verkehr problemlos möglich
  • Arbeiten unter extrem beengten Baustellenverhältnissen und an Hindernissen wie etwa einer Hauswand problemlos möglich

Stabiles Stützensystem

  • Besonders robuste Stützen aus hochfestem Feinkornbaustahl für einen sicheren Stand
  • Stabile Hydraulikzylinder zum seitlichen Ausfahren der Stützen und zur stufenlosen Höhennivellierung
  • Abstützplatten sicher am Kran verstaut und jeder Zeit schnell zu entnehmen

SPS Steuerung

  • Automatische Freigabe des maximalen Arbeitsbereichs in Abhängigkeit von der Position der Stützen sowie der angehängten Last
  • Serienmäßige Schlaffseilsicherung und Seilwindenüberwachung
  • Redundante Sicherheitsausstattung – zwei getrennte Sicherheitskreisläufe überwachen sich gegenseitig und garantieren somit höchste Arbeitssicherheit

Die Kranvermietung aus dem Bergischen Land

Die Kran- und Arbeitsbühnenvermietung richtet sich besonders an kleine und mittlere Handwerksbetriebe sowie an Privatpersonen. Wir sind im Bereich Wuppertal, Remscheid und dem Bergischen Land unterwegs.

Dem Einsatzgebiet des LKW-Alukrans sind kaum Grenzen gesetzt, denn aufgrund seiner geringen Größe und des geringen Gewichts kann er auch auf gepflasterten Flächen und in engen Straßen eingesetzt werden. Mit geringem Aufwand kann der Kran vor Ort in eine Arbeitsbühne umgebaut werden, um Arbeiten an Fassaden, Beleuchtungen, Bäumen etc. durchzuführen. Mit dem Kran können auch Fertiggauben, Fertigbalkone und Rettungspodeste problemlos an ihren Bestimmungsort gezogen werden.